Barbara Hummer

www.spielraum123.at

02719 - 8187 AB

1/1

Im freien Spiel  die eigenen Potentiale vollkommen entfalten.



Schön, dass Du da bist!

Spielraum ist eine gut vorbereitete Umgebung, Lernfeld und Beobachtungsraum für Eltern alleine oder gemeinsam mit ihren Kindern. Hier gibt es neben vielen anderen Angeboten laufend begleitete Eltern-Kind-Gruppen nach Emmi Pikler und Elfriede Hengstenberg.

Mein Angebot

SPIELRAUM & STILLRAUM

Kinder sind Gäste, die uns nach dem Weg fragen. Einen jungen Menschen bei der Entfaltung seiner Potentiale ernst zu nehmen, ist eine der schönsten Aufgaben! Mit viel Erfahrung begleite ich euch in der besondern Atmosphäre des Spielraumes, Herausforderungen zu erkennen und daran zu wachsen.

Stillraum ab 0-6 Monaten

Gruppe 1 ca. 5 - 12 Monate 

Gruppe 2 ca. 8 - 20 Monate 

Gruppe 3 ca. 16 - 36 Monate 

ELTERNBILDUNG

Frau & Mann werden zu Eltern. Gebt euch die Zeit, in die natürliche Verantwortung hineinzuwachsen, die heute mit so viel Erwartungen und oft auch Stress verbunden ist.

Ich begleite euch achtsam.

MÜTTERBERATUNG VÄTERBERATUNG FAMILIENSTUNDEN 

Wohin bei Fragen zum Leben mit Kind? In Einzelberatung entsteht hier ein konstruktiver Austausch zu Erfahrungen im familiären Alltag: Stillen, Weinen und Schreien, Schlafen und Durchschlafen, Füttern, Bewegungsentwicklung und die Qualität der Verantwortung und Beziehung zwischen Eltern und Kindern, Geschwistern untereinander und Eltern als Partner ua.am.

Termine nach Vereinbarung

WORKSHOPS & BERATUNG

für Erwachsene

  • Spielraum für die Großen - spielend ins Gleichgewicht, zur Ruhe kommen, die eigene Mitte finden.

  • Beikost – alles über gesunde Ernährung für Eltern & Kinder!

  • Puppenbau

  • Filzen

  • Offene Reflexionsgruppe

SEMINAR

NACHENTFALTUNG IM SPIEL
Entdeckungsreise zu den eigenen Möglichkeiten, Ute Strub
Erfahrungen zur Begleitung von Eltern, Barbara Hummer

 

Einführung & Seminar
19. – 22. September 2019, Spielraum in Droß 

 

„Wieviel bedeutet es für das Leben des Kindes zu entdecken, dass es in erster Linie an uns selber liegt, wenn uns eine Aufgabe nicht glückt, dass es an unserem Verhalten liegt, wenn wir mit den Situationen des Lebens nicht zurechtkommen oder nur so, dass Arbeit uns angreift und unsere Kräfte mitnimmt.


Wieviel bedeutet es für das Leben der Kinder, praktisch zu erfahren, dass es im Grunde nur darauf ankommt, die Fähigkeit zum Probieren in uns wieder wachzurufen...“ E.H.

In diesem Seminar werden wir in verschiedenen Aufgabenstellungen nachspüren, wie sich die Funktionen des Körpers unserem mehr oder weniger sinnvollen Verhalten fügen.

 

Wir werden dem geschmeidigen und spielfreudigen Menschen-Kind in uns begegnen und durchaus alltägliche Handlungen nachhaltig bereichern.

Einführung

€ 10/Person (offen für Gäste)

Donnerstag, 19. September 2019, 19 Uhr 

Seminar

€ 359 /Person (inkl. Mittagessen & Pausensnack, die Einführung ist inbegriffen) 

Donnerstag, 19. September – Sonntag, 22. September
Do, 19:00 - 21:00 Uhr

Fr & Sa, 9:30 – 17:30 Uhr
So, 9:30 – 16:00 Uhr 


 

Ute Strub

Bewegungspädagogin, Dozentin für Pikler - und Hengstenberg - Pädagog*Innen.
Die Teilnehmenden ihrer Seminare erleben unter anderem, wie sie über Sinnes - und Bewegungserlebnisse dem Kind in sich wieder begegnen können und Lebensfreude, innere Ruhe und Regenerationskräfte für den Alltag erfahren.

Barbara Hummer

Montessori - und Spielraumpädagogin. Angebote für Kinder, Familien, Pädagog*Innen und Therapeut*Innen: Spielend ins Gleichgewicht, zur Ruhe kommen, die eigene Mitte finden und friedliche Beziehungen gestalten.